Sonntag, Mai 27, 2018
SONNENPRAXIS - dr. ingrid b. riedel, Zürich

SONNENPRAXIS - dr. ingrid b. riedel, Zürich

Arzt für Allgemeinmedizin, Naturheilkunde, Alternativmedizin und Orthomolekulare Medizin in Zürich

Ihr zuverlässiger Partner für ganzheitliche und komplementäre Medizin.

WOHLFÜHLEN INBEGRIFFEN

WOHLFÜHLEN INBEGRIFFEN

Fühlen Sie sich wohl und entspannen Sie sich. Heilung in Balance und Harmonie.

NATURHEILKUNDE VERINNERLICHT

NATURHEILKUNDE VERINNERLICHT

Im Einklang mit der Natur - Natürliche Heilmethoden die Ihren Körper nicht belasten.

ERSTE HILFE IM NOTFALL

ERSTE HILFE IM NOTFALL

Wir halten täglich Termine für Notfälle und bei akuten Schmerzen für Sie frei

UNSERE THERAPIEFORMEN

UNSERE THERAPIEFORMEN

Vielfältige, ganzheitliche Therapien und Behandlungsformen erwarten Sie.

NATÜRLICH SCHÖN MIT UNSEREM KONZEPT

NATÜRLICH SCHÖN MIT UNSEREM KONZEPT

Unser AntiAging Konzept für Sie und für Ihn - Länger leben - Später altern

SCHMERZ THERAPIE - AKUT UND CHRONISCH

SCHMERZ THERAPIE - AKUT UND CHRONISCH

Mitosan und Akupunktur als effektive und sanfte Therapieform bei Schmerzzuständen

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2010 JoomlaWorks, a business unit of Nuevvo Webware Ltd.

"Krebstherapie Alternativ"

Informationen über ganzheitliche und bewährte Therapien.
 

Mehr lesen

"Colon Hydro Therapie"

Verstärken Sie Ihre Immunabwehr und entgiften Sie Ihren Körper mit der C.H.T.
 

Mehr lesen

"Anti Raucher Therapie"

Möchten Sie mit dem Rauchen aufhören? Mit unserer Mehrpunktmethode kein Problem...

Mehr lesen

Von D bis F Dünndarm - Zöliakie

DÜNNDARM DURCHLÄSSIGKEIT

Der menschliche Dünndarm ist mit seiner aktiven Oberfläche so gross wie 2 komplette Tennisplätze und ist unser eigentlicher Kontakt zur Umwelt. Die Darmwand und Schleimhaut ist so dünn wie unser Augenlid und hat zum einen eine sehr wichtige und zum anderen auch anfällige Doppelfunktion. Sie ermöglicht es uns über unsere Nahrung all die vitalen Nährstoffe aufzunehmen und zum anderen muss sie uns vor schädlichen Inhaltsstoffen schützen. Diese beiden Funktionen können sowohl im einzelnen aber auch in der Kombination gestört sein. Unser Dünndarm enthält vor allem in den unteren Abschnitten eine sehr grosse Menge an Bakterien und deren Stoffwechselprodukte, als auch die Abbauprodukte aus unserer Verdauung.


Die Zelldurchschleusung - Dünndarmdurchlässigkeit - Resorption


Wenn sich die Dünndarmdurchlässigkeit erhöht, hat dies immer eine gesteigerte Belastung unseres Organismus mit Bakterien und Molekülen zur Folge, die Entzündungen erzeugen. Begünstigt wird dieser Zustand in erster Linie über entzündliche Veränderungen der Dünndarmschleimhaut und mit Nahrungsmittelallergien oder durch länger andauernde Einnahmen von bestimmten Medikamenten. Hier sind vor allem Rheumamittel oder Genussgifte wie Rauchen und Alkohol zu nennen. Durch gewisse Umstände kann dies in einen Teufelkreis führen, wenn zum Beispiel eine Nahrungsmittelallergie die Durchlässigkeit des Dünndaremes noch weiter steigert, welches wiederum dann die Allergie fördert (Zöliakie --> Glutenunverträglichkeit).



Die Dünndarmdurchlässigkeit birgt eine erhöhte Belastung unseres Organismus in sich


Normale Dünndarmschleimhaut

Eine intakte normale Dünndarmschleimhaut für eine gesunde Ernährung 

  • Hier sind die Zotten intakt = die Aufnahmefläche für gesunde Nahrung ist gross
  • Alle Zwischenräume sind geschlossen = unerwünschtes bleibt draussen

Zerstörte Dünndarmschleimhaut

Eine zertstörte Dünndarmschleimhaut für eine schlechte Nahrungsmittelaufnahme

  • Hier sind die Zotten reduziert = die gesunde Nahrung wird schlecht resorbiert
  • Zwischenräume erweitert = unerwünschtes wie Allergene kann ungefiltert hinein

Wie kann die durchlässigkeit untersucht werden?

Für kleine Moleküle wie zum Beispiel dem Einfach-Zucker ist die Dünndarmschleimhaut  normalerweise gut durchlässig. Anders sieht bei größeren Molekülen wie Doppelzucker aus. Wenn man dann Substanzen wählt, die durch unseren Organismus nicht abgebaut werden können, kann deren Ausleitung im Urin über die Aufnahme durch den Darm direkt Auskunft geben. Die Testlösung, die hier zur Anwendung kommt, besteht aus Mannitol (Einfach Zucker, schnelle Aufnahme) und aus Lactulose (Doppel Zucker, wird kaum aufgenommen). Wenn die Darmfunktion normal ist, wird man im Urin praktisch nur Mannitol finden und sehr wenig Lactulose. Dass heisst, je höher der Lactuloseanteil ist, um so durchlässiger die Dünndarmschleimhaut. Je schlechter die Substanzen aufgenommen werden, um so weniger kann unser Darm die benötigten Vitalstoffe resorbieren (zu beachten bei ungewollten Gewichtsverlusten und Wachstumsstörungen !).

Bei einer hohen Lactulose Ausscheidung: Durchlässigkeit ist erhöht
Bei einer tiefen Mannitol-/ Lactuloseausscheidung: erniedrigte Durchlässigkeit, Malabsorption


Therapiemöglichkeiten

  • Darmflora fördernde Ernährung
  • Symbiose Lenkung
  • Verdauung mit Enzymen unterstützen
  • Eventuell zusätzlich noch de Ausschluss einer Lactose (Milchzucker) Unverträglichkeit (Nicht zu verwechseln mit Lactulose)
  • Glutamine
  • Ungesättigte Fettsäuren
  • Selen und Zink
  • Panthothensäure, Vitamin C, Vitamin E, Vitamin A und Beta-Carotin
  • Süssholz, Aloe Vera und Ginko Biloba
  • Einschränkung von iritierenden Medikamenten wie z. B. Antirheumatika

Für mehr Informationen kontaktieren Sie uns bitte über unser Kontaktformular.

Wir beraten Sie gerne (auch speziell zur Zöliakie --> Allergie auf Gluten).

 

Arzt <-> Patient - Mehr Zeit für Sie

Mehr Zeit für Sie - Dr. Riedel
Gründliche Diagnose und eine sorgfältige ganzheitliche Therapie brauchen Zeit. Deshalb haben wir für spezielle Untersuchungen und für manche naturheilkundlichen Therapien, die wir als individuelle Gesundheitsleistung anbieten, besondere Behandlungszeiten vorgesehen.

-->

Hausbesuche bei Ihnen

Hausbesuche beim Patienten
Wenn es die Umstände erfordern, führen wir selbstverständlich Hausbesuche durch. Bedenken Sie aber bitte, dass sich alle Untersuchungen in der Praxis sehr viel einfacher und schneller durchführen lassen können. Gerne sind wir in den folgenden Bereichen rund um Zürich und darüber hinaus mit Hausbesuchen für Sie da - Oerlikon - Wiedikon - Flughafen - Hauptbahnhof - Kreis 5 - Seebach -                             Affoltern - Höngg - Stauffacher ... -->

Arzt für schnelle Hilfe im Notfall

Schnelle Hilfe im Notfall - Dr. Riedel
Damit wir Ihnen bei akuten Beschwerden lange Wartezeiten ersparen, halten wir täglich Termine für Schmerz- und Notfallpatienten frei.


-->

Manches läßt sich telefonisch regeln

Telefonische Beratung - Dr. Riedel

Für Befundmitteilungen und kurze telefonische Beratungen haben wir eine spezielle Telefon-Sprechstunde eingerichtet. Rufen Sie uns bitte kurz an und vereinbaren Sie einen Telefontermin.

-->

Was Sie über unser Behandlungskonzept wissen sollten

Behandlungskonzept - Dr Riedel
Wir möchten Sie als Gesundheitstrainer nicht nur dabei unterstützen, gesund zu werden, sondern auch auf Dauer gesund zu bleiben und Ihre Jugendlichkeit zu erhalten. Prävention und Gesundheitsberatung bilden deshalb wichtige Schwerpunkte unserer Arbeit.

-->

Ihr Gesundheitsvorteil - unsere Wahlleistungen

Gesundheitsvorteile und Wahlleistungen
Die meisten Diagnostik- und Therapieverfahren, die wir hier in der Praxis anbieten, werden von Ihrer persönlichen Krankenkasse getragen. Unsere naturheilkundlichen Behandlungsangebote sowie die individuellen Gesundheitsleistungen dienen Ihrer persönlichen Gesundheitsverbesserung.

-->

Login Form